Dr. med. Mark Kleinschmidt

Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

Ausbildung:

  • 1996 Studium Ruhr Uni Bochum, Universität Essen, Humboldt Universität / Charité, Berlin
  • 2002, Prof. Dr. med. Wolfgang Noack, Assistenzarzt, Ortopädie Waldkrankenhaus Spandau, akademisches Lehrkrankenhaus der Charite, Berlin
  • 2004, Prof. Dr. med. Reinhold Ganz, Assistenzarzt, Orthopädie und Traumatologie, Inselspital, Bern
  • 2006, Dr. med. Rene Orler, Oberarzt Stv., Spital Schwyz
  • 2008, Prof. Dr. med. Paul Heini, Oberarzt Wirbelsäulenteam und Prof. Dr. med. Klaus Siebenrock, Oberarzt Hüft/Beckenteam, Orthopädie und Traumatologie, Inselspital, Bern
  • 2009, Fellowship PD. Dr. Bronek Boszczyk, Center for Spinal Studies & Surgery, Queens Medical Center, Nottingham
  • 2010 Oberarzt Wirbelsäulenchirurgie, Klinik Sonnenhof, Bern
  • 2012 Leitender Arzt Wirbelsäulenchirurgie, Klinik Sonnenhof, Bern

Operatives Spektrum:

Gesamtes Spektrum der Erkrankungen und Verletzungen der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule und Sakrum inklusive Neuromonitoring und radiologisch/mikroskopisch assistierten Operationen z.B.:

  • Skoliose
  • Spinalstenose
  • Zementinjektionen bei Osteoporose
  • Bandscheibenvorfälle
  • Bandscheibenprothesen
  • Wirbelsäulenstabilisierungen
  • Revisionschirurgie

Schwerpunkte: 

  • Minimalinvasive Verfahren wie perkutane Stabilisationen, mirkrochirurgische Spinalkanalerweiterungen und Halswirbelsäuleneingriffe
  • Ventrale Chirurgie zur Skoliosekorrektur und Behandlung von Bandscheibenerkrankungen
  • Behandlung von Osteoporose bedingten Wirbelsäulenerkrankungen inklusive Zementaugmentationen
###CONTENT_HOME_INFO###