Dr. med. Philipp Henle

FMH Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

Ausbildung 

  • Medizinstudium an der Universität Heidelberg, D
  • Prof. Dr. med. Volker Ewerbeck, Stiftung Orthopädische Universitätsklinik, Heidelberg
  • Prof. Dr. med. Norbert Südkamp, Dept. Orthopädie und Unfallchirurgie, Universitätsklinikum, Freiburg
  • Prof. Dr. med. Klaus A. Siebenrock, Universitätsklinik für Orthopädische Chirurgie, Inselspital, Bern
  • Seit 2010 Oberarzt für Kniechirurgie und Sportverletzungen, Orthopädie Sonnenhof, Bern

Operatives Spektrum

  • Knieprothetik (künstliches Kniegelenk, Teilersatz, Schlittenprothesen, Revision)
  • Arthroskopische Knieoperationen (Meniskusnaht, Meniskusteilentfernung, knorpelregenerative Massnahmen)
  • Therapie von Kreuzbandverletzungen (Kreuzbandersatz, Kreuzbandnaht - dynamische intraligamentäre Stabilisation (DIS), konservative Therapie)
  • Korrekturen der Beinachse (O-Bein, X-Bein)
  • Knöcherne Verletzungen am Kniegelenk
  • Stabilisation der Knieschiebe

Forschung

  • 2000 Forschungsstipendium an der University of Virginia, Charlottesville, USA
  • 2007 - 2008 AG Knochenbiologie, Prof. Dr. Willy Hofstetter, Dept. Klinische Forschung, Universität Bern 

Forschungsschwerpunkte

  • Biologie der Frakturheilung und Implantatintegration
  • Knieprothetik (Ergebnisse, Patientenselektion, neue Prothesendesigns)
  • Funktion und Therapie des vorderen Kreuzbandes und seiner Verletzungen
  • Therapie der Früharthrose am Kniegelenk  
###CONTENT_HOME_INFO###